Konflikt-Coaching

  • Gibt es Unruhe im Team, z.B. durch viele Wechsel oder Krankheitsfälle?
  • Gibt es einen Konflikt zwischen Mitarbeitenden, den Sie lösen wollen, jedoch nicht weiterkommen?
  • Zieht Ihr Team nicht (mehr) an einem Strang, sondern besteht aus Einzelkämpfern?
  • Geraten verschiedene Generationen aneinander?
  • Gibt es Konflikte zu Verhaltensweisen oder Zuständigkeiten?
  • Reden Ihre Mitarbeitenden nur noch das Nötigste miteinander?
  • Gibt es Unruhe zwischen Homeoffice-Befürwortern und Büro-Fans?

Wenn Sie allein eine Frage mit Ja beantwortet haben, ist es Zeit für ein Konflikt-Coaching, denn Konflikte, Unruhe oder das Nicht-miteinander-sprechen kosten Energie, Arbeitszeit und Konzentration. Dazu werden Gefühle wie Wut oder Frust ausgelöst und der Konflikt kann sowohl zu Aggressionen als auch zu komplettem Rückzug führen. So entstehen negative Auswirkungen auf die Arbeit selbst, ihre Qualität und das Einhalten von Terminen durch schlechte Zusammenarbeit und verursacht Kosten für Ihr Unternehmen (und Ärger im öffentlichen Dienst, da Aufgaben liegen bleiben).

Im Konflikt-Coaching lassen sich Lösungen gemeinsam mit dem Team entwickeln, in dem die Persönlichkeiten und die Kompetenzen von allen unter meiner Moderation in den Prozess einbezogen werden.

Als zertifizierte Mediatorin (BM) und Master-Coach (DGfC) biete ich für Teams Konflikt-Coaching an, um z.B. die Gemeinsamkeit nach der Pandemie wieder herzustellen, klarer miteinander zu sprechen und sich als Team gegenseitig zu unterstützen. Gemeinsam Lösungen zu finden und Energie wieder gezielt für Fachaufgaben einzusetzen sind positive Ergebnisse aus erfolgreichem Konflikt-Coaching.

Auch für Ihr Team finden wir eine maßgeschneiderte Lösung – melden Sie sich gern.

Nehmen Sie Kontakt auf

Was ist die Summe aus 4 und 2?

Wir behandeln Ihre persönlichen Daten vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter. Lesen Sie dazu auch gerne unsere Datenschutzerklärung.